SONDERPREIS

EINZELSTÜCK

Die festgefahrenen Fronten im I. WK beschleunigten die Entwicklung von gepanzerten Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren bei allen Kriegsparteien. Gepanzerte Radfahrzeugen kamen dabei wegen ihrer größeren Straßengebundenheit andere Aufgaben zu als denen mit Kettenlaufwerk.

Walter Spielberger dokumentiert die Motorisierung der deutschen Streitkräfte bis 1945. Dabei beschreibt er alle wichtigen Radfahrzeugmodelle, die bei Reichswehr und Wehrmacht zum Einsatz kamen, angefangen von Daimlers erstem Straßenpanzerwagen über die Panzerattrappen in der Weimarer Republik bis hin zu Funkkraftwagen im II. WK.

  • 168 Seiten
  • 195 s/w Bilder & 37 Zeichnungen
  • Großformat ca. 23 x 26,5 cm
  • deutscher Text
  • Hardcover gebunden.

SOFORT lieferbar.

Es handelt sich um ein gelesenes und gebrauchtes Exemplar aus gepflegter Privat - Sammlungsauflösung (Nichtraucherhaushalt) in einem Zustand WIE NEU.